Warum Erholung wichtiger ist denn je

Warum Erholung wichtiger ist denn je

Dieser Frage geht der Autor Gerhard Blasche in seinem Buch „Erholung 4.0“ nach. Mir ist der Titel sofort ins Auge gesprungen. Ich fühle mich – wie viele andere auch – oft müde, ausgelaugt und erholungsbedürftig. Kein Wunder in Zeiten ständiger Erreichbarkeit, Reizüberflutungen und Ungewissheit (Corona). Jetzt im Sommer während dem Urlaub ist eine gute Zeit sich dieses Buch zur Hand zu nehmen und zu überlegen, wie man mehr Erholung in den stressigen Alltag integrieren kann.

Der Autor

Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gerhard Blasche ist Gesundheitspsychologe, klinischer Psychologe, Psychotherapeut und Dozent am Zentrum für Public Health an der Medizinischen Universität Wien. Sein Forschungsgebiet ist die Ermüdung durch die Arbeit und Erholung von der Arbeit. Bis dato hat er über 90 facheinschlägige Publikationen verfasst.

Aufbau des Buches

Das Buch ist in 7 Kapitel gegliedert:

  • Einleitung: Der Mensch 4.0
  • Grundlagen verstehen: Der Sinn von Erholung
  • Gleichgewicht finden: Voraussetzungen für Erholung
  • Mach´ mal Pause: Episoden der Erholung
  • Für ein besseres Wohlbefinden: Aktivitäten zur Erholungsförderung
  • Lärm, Smartphone & Co: die Erholungskiller
  • Schritt für Schritt zur Entspannung: Erholungsgestaltung

Nach dem Vorwort des Autors werden in den ersten beiden Kapiteln die Veränderungen der Arbeitswelt und Freizeit sowie die Zusammenhänge zwischen Arbeit, Ermüdung, Leistungsfähigkeit, Erholung und Gesundheit erläutert. Dabei beschreibt der Autor im Detail was genau uns müde macht und wieso Erholung so wichtig ist.

In den folgenden drei Kapiteln dreht sich alles um Erholung. Zunächst werden dem Leser die Voraussetzungen für Erholung aufgezeigt. Viele Punkte sind uns bewusst, aber es tut gut sie konkret vor Augen geführt zu bekommen. Zum Beispiel, dass man sich nur erholen kann, wenn man die Arbeit beendet oder Pausen einlegt. Wichtig ist, dass die Arbeit auch im Kopf beendet wird und sich das Gedankenkarussell nicht weiter um die Arbeit dreht. Anschließend werden die verschiedenen Episoden der Erholung (Freizeit, Pausen, Schlaf, etc.) näher betrachtet. Zuletzt werden verschiedene Aktivitäten zur Erholungsförderung aufgezeigt, wie z.B. Naturerleben, körperliche Aktivität, Hobbies, Freunde, u.s.w.

Im vorletzten Kapitel wird erklärt wie uns Erholungskiller wie z.B. Arbeitsstress, Freizeit-Überangebot, Lärm und Verstädterung das Leben schwer machen. Außerdem gibt der Autor Tipps, wie man sich am besten von ihnen erholen kann.

Im letzten Kapitel erfährt der Leser alles über Erholungsselbstmanagement.

Fazit

Burn-Out und Depressionen steigen, die Work-Life-Balance wird immer wichtiger. Die meisten wissen mittlerweile wie wichtig Erholung für unsere Gesundheit ist, aber oft ist es gar nicht so leicht einfach abzuschalten. In Zeiten ständiger Erreichbarkeit und Digitalisierung stresst uns nämlich nicht nur die Arbeit selbst, sondern auch weitere Aspekte wie z.B. Freizeitstress, Smartphone, Lärm und Reizüberflutungen. Der Psychologe Prof. Dr. Gerhard Blasche erklärt in seinem Buch leicht verständlich, fundierend auf wissenschaftlichen Fakten und anhand praxisnaher Anleitungen, wie genau wir für mehr Erholung in unserem Leben sorgen können. Ich habe in dem Buch viele hilfreiche Tipps gefunden, die ich leicht im Alltag umsetzen kann. Darüber hinaus sind mir manche Zusammenhänge bewusster geworden.

Und jetzt ab in den Garten und die Natur! Einer der besten Enstpannungsorte 🙂

Buchrezension-Erholung-4.0

Erholung 4.0*
Gerhard Blasche
maudrich Verlag
ISBN 978-3-99002-115-6

Das Buch wurde mir als Rezensionsexemplar kostenlos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Bei meiner Rezension handelt es sich um meine eigene Meinung, die in keiner Weise beeinflusst wurde.

Liebe Grüße,

Unterschrift-Carina

Zum Pinnen:

*HINWEIS: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr etwas über diese Links einkauft, darf ich mich über eine kleine Provision freuen. Ihr zahlt natürlich keinen Cent extra. Damit unterstützt ihr aber ein klein wenig meinen Blog und ich sage „danke“ an alle, die über meine Affiliate-Links einkaufen!

Schreibe einen Kommentar