Schön, dass du da bist!

Mein Name ist Carina, ich wohne in der schönen Steiermark und habe mir hier meinen persönlichen Kraftort „Steiermarkgarten“ geschaffen. Ich freue mich sehr, dass du mich gefunden hast.

Ich bin…

  • Mama
  • in einer glücklichen Beziehung mit meinem Traummann
  • leidenschaftliche Hobby-Gärtnerin
  • Selbstversorgerin in vielen Bereichen
  • und vieles mehr

Meine Geschichte…

Carina-Steiermarkgarten

Für meine Familie und Freunde, die mich schon lange kennen, ist es kaum zu glauben, dass ich heute meinen eigenen Garten bewirtschafte, die Ernte zu verschiedensten Produkten verarbeite, Brot backe und meditiere. Im Vergleich dazu war ich in meiner Vergangenheit ständig unterwegs, habe an unterschiedlichen Orten gelebt und habe es nicht einmal geschafft, pflegeleichte Zimmerpflanzen am Leben zu halten. Aber als ich 2015 in meine Heimatstadt Graz zurückgekommen bin und erstmals Kräuter, Tomaten und Paprika in Töpfen auf meinem Balkon angebaut habe, hat mich das Gartenfieber gepackt. Ich war begeistert vom intensiven Geschmack der selbst angebauten Pflanzen und hatte eine riesen Freude die Pflanzen beim Wachsen zu beobachten. Noch im Sommer desselben Jahres bin ich zu meinem Lebensgefährten nach Eggersdorf bei Graz gezogen, in ein Haus mit Garten. Hier konnte ich meine Gartenträume wahr werden lassen: Hochbeete, Kräutergarten, Gemüsebeete, Blumenbeete, Beerengarten und mehr.

Kraeutergarten-Steiermarkgarten
Gemuesegarten-Steiermarkgarten
Gemueseernte-Erntezeit-Steiermarkgarten
Carina-beim-Tomaten-Einkochen-Steiermarkgarten

Gleichzeitig habe ich begonnen die Natur und ihre Abläufe genauer wahrzunehmen. Nach dem Motto „zurück zur Natur“ lebe ich heute achtsamer, umwelt- und gesundheitsbewusster. Natur und Garten entführen mich aus unserer hektischen Welt, weg vom Alltagsstress und industriellen Erzeugnissen. Sie faszinieren mich und schenken mir Kraft. Diese Gefühle haben sich durch die Geburt meiner Tochter 2017 weiter verstärkt. Wir verbringen sehr viel Zeit im Freien (im Garten, im Wald, auf dem Berg) und genießen es. Außerdem hinterfrage ich mehr denn je wo Lebensmittel, Kleidung, etc. herkommen, die ich kaufe. Selbstverständlich wünsche ich mir nur das Beste für meine Familie und das sind ganz sicher keine stark verarbeiteten Lebensmittel, bei denen kaum noch wertvolle Inhaltsstoffe vorhanden sind, die stattdessen aber voll von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern und Pestiziden sind, und vielleicht auch noch über die halbe Welt zu uns transportiert wurden. Auch keine sonstigen Produkte mit bedenklichen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Haut-Pflegeprodukte, die unserer Gesundheit und Umwelt schaden können. Vieles mache ich gerne selbst und experimentiere mit Rezepten, Konservierungsmethoden und selbstgemachten Heilmitteln.

Blueten-trocknen-Steiermarkgarten
Erkaeltung-Oxymel-Steiermarkgarten-1

Im Jahr 2023 hat mich mein Körper dazu ermahnt, ein paar Gänge runter zu schalten und mehr Ruhe in mein Leben zu bringen. Seitdem befasse ich mich intensiv mit Persönlichkeitsentwicklung, mentaler Stärke und mir selbst. Ich bin stetig dazu gewillt, meinen Horizont zu erweitern, neue Dinge auszuprobieren und zu lernen. Ich habe Strategien und Routinen gefunden, die mir dabei helfen, das Positive und die für mich wertvollsten Dinge im Leben nicht mehr aus dem Fokus zu verlieren. In unserer modernen Leistungsgesellschaft bedeutet das tägliches Training. Es ist ein laufender Prozess, in dem ich mehr und mehr Leichtigkeit, innere Stärke, Glück, Dankbarkeit, Zufriedenheit und Lebensfreude in meinem Alltag integriere.

Ich freue mich über Kommentare, Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik. Hinterlässt dazu einfach ein Kommentar oder schreibt mir eine E-Mail an steiermarkgarten1@gmail.com.

Viel Spaß beim Lesen!